Hauptmenü
 

Hauptseite
Funktionen
Anmeldung
Anleitung
spezielle Features
ein Beispiel



Profi Account
Tarife



Hilfe/Support
Impressum
Mediadaten


Partner:
Kostenlose Homepage


 
Anleitung

Bevor Sie unseren Formmailer nutzen können, müssen Sie noch die Formulare erstellen. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten HTML Codes zusammengestellt:

Diese beiden Zeilen müssen genau so eingebaut werden:

<form action="http://www.formhandling.de/cgi-bin/freemailer/mailer.cgi" method="post" enctype="multipart/form-data" name="form">
<input type="hidden" name="action" value="send">

In dieser Zeile ersetzen Sie bitte info@domain.de durch Ihre bei der Anmeldung angegebene eMail-Adresse

<input type="hidden" name="to" value="info@domain.de">

Mit dieser Zeile wird der Betreff der eMail Nachricht festgelegt (dies ist ein Pflichtfeld!)

<input type="text" name="subject" value="" size="40">

Dieses Feld sollten Sie für die eMail Adresse des Absenders verwenden (dies ist ein Pflichtfeld!)

<input type="text" name="from" value="" size="40">

Die letzte Zeile sollte so aussehen

<input type="submit" value="Senden">   <input type="reset" value="Eingaben löschen"></form>

Weitere Felder können Sie mit beliebigen Namen einfügen, aber bitte nicht unterhalb der letzten Zeile. Beispielsweise folgende Zeile (beliebig viele und beliebige Namen!)

<input type="text" name="Name" value="" size="40">
<input type="text" name="Strasse" value="" size="40">
<input type="text" name="PLZ" value="" size="40">
<input type="text" name="Ort" value="" size="40">
<input type="text" name="Telefon" value="" size="40">

Natürlich können Sie auch große Felder für die Eingabe nutzen, dies funktioniert folgendermaßen

<textarea name="Text" rows="10" cols="40"></textarea>
 
© 2004 pauService Internet Services
Die Experten von RZ10.de erstellen Berechtigungskonzepte für SAP Systeme
Neben Debian und anderen Linux OS ist Suse ein beliebtes Betriebssystem